Der Sonderfahrdienst

Neue ohne Barrieren Sonderfahrtdienst Rostock Frau hilft Rollstuhlfahrern

Zur Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben können die Anspruchsberechtigten Fahrten von der Wohnung zu Veranstaltungen, Museen oder anderen Orten bestellen und abrechnen. Wir bieten ein täglich ab 8.00 Uhr besetztes Telefon, sowie ständig fahrbereite Autos und natürlich Fahrer im Dienst, um alle eingehenden Wünsche erfüllen zu können. Für sieben Tagen in der Woche ist es Einwohnern möglich, Fahrten telefonisch zu bestellen. Wir holen die Menschen zu den gewünschten Zeiten ab, bringen sie zu ihren Zielorten und wieder zurück.

Unter der Rufnummern: 0381 - 203 395 22 und 0162 - 261 42 00 erreichen Sie uns täglich, um ihre Fahrten zu bestellen. Die telefonische Buchung ist von 08.00 - 15.00 Uhr möglich.

Wir bitten Sie, ihre Bestellungen einige Tage im Voraus zu tätigen, um unserem Fahrdienst eine optimale Vorbereitungszeit zu ermöglichen.

Wie auch bisher sind alle Rostocker Bürger anspruchsberechtigt, die im Schwerbehindertenausweis den Vermerk aG (außergewöhnlich Gehbehindert (zum Beispiel Rollstuhlfahrer) und „Bl“ für blind) tragen. Nach der Ausstellung eines Berechtigungsscheines durch ein Regionalbüro der Hansestadt Rostock können Sie sich jederzeit bei uns anmelden. Unser Servicecenter wird bei Ihrer ersten Bestellung alle benötigten Angaben erfragen und Ihnen beim weiteren Bestellvorgang hilfreich zur Seite stehen, damit Sie zukünftig schnell und einfach Fahrten bestellen können.

 

Sonderfahrdienst - Rollstuhltaxi - Blindentaxi - Behindertenfahrdienst

Anfrage Sonderfahrtdienst der Hansestadt Rostock

Nachfolgend bieten wir Ihnen die Möglichkeit über ein einfaches Formular eine Fahrt in Rahmen des Sonderfahrdienstes der Hansestadt Rostock anzufragen. Dies gilt nicht als Buchung.

Bitte beachten Sie, dass diese Anfragen mindestes drei Tage vor der gewünschten Fahrt gestellt werden müssen, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Für kurzfristige Anfragen nutzen Sie bitte immer die oben genannte Rufnummer.

Anrede:

Nachname:*

Vorname:

Wohnadresse (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort) oder Kundennummer:*

Telefon und/ oder Mobilfunknummer (wichtig für Rückruf!):

E-Mail:

Datum der Fahrt:

Startzeit (Bitte Fahrtzeit zum Zielort beachten) der Fahrt:*

Startort (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort):*

Zielort (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort):*

Einzelfahrt oder Hin- und Rückfahrt:*

Wenn erwünscht: Rückfahrt nach welcher Verweilzeit am Zielort?

Begleitperson nach Merkmal B im Schwerbehindertenausweis:

Transportart:

Sonstige Bemerkungen (Fahrtzweck, Gepäcktransport, Gruppenfahrt etc.):

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden, um eine reibungslose Bearbeitung zu ermöglichen. wenn Sie bereits eine Kundennummer haben, brauchen Sie nur diese und keine Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Wohnadresse angeben.

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.